29. Januar 2014
‹ zurück

Starke Mädchen, soziale Jungs – auf zu neuen Ideen bei der Berufswahl!

mint und sozial

SOZIAL for you – Jungs mit Gefühl gefragt!

Spielen, turnen, basteln – Moritz geht in seiner Rolle als Kinderpfleger richtig auf. In "SOZIAL for you", dem Magazinteil für Jungen, finden Schüler jede Menge Informationen über diesen und andere soziale Berufe. Dabei kommt neben einem Heilerziehungspfleger, einem Haus- und Familienpfleger sowie einem Gesundheits- und Krankenpfleger z.B. auch Willi zu Wort. Er berichtet über seine Tätigkeit als Erzieher. Willi hat sich trotz seines erfolgreichen Berufseinstiegs in der Industrie für einen Wechsel in den sozialpädagogischen Bereich entschieden – und ist zufrieden mit seiner Entscheidung. Wer Interesse an sozialen Berufen hat, findet in diesem Magazinteil Hinweise zum Boys'Day sowie interessante Berichte und Reportagen zum Thema.

MINT for you – Von wegen Mädchen können nur sozial!

Föhn kaputt? Kein Problem für Jessica – sie hat gerade eine Ausbildung zur Elektronikerin für Geräte und Systeme gemacht. Durch den Girls'Day ist sie auf ihren Beruf gekommen – und zeigt allen, dass Mädchen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) können. Auch Ramona, die angehende Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, ist technikbegeistert. Ihren Beruf kann sie anderen Mädchen nur empfehlen, auch wegen der Weiterbildungsmöglichkeiten. Neben Jessica und Ramona stellen in "MINT for you" noch andere weibliche Azubis ihre Berufe wie Feinwerkmechanikerin oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik vor. Außerdem gibt’s im Heft viele spannende Infos rund um MINT und den Girls'Day.

Das Wendeheft "MINT & SOZIAL for you"…

… ist Teil der Medienkombination "planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung". Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben.

Das Heft kann kostenlos über unser Materialcenter bestellt oder direkt heruntergeladen werden.


zurück