Kurzbeschreibung

Arbeitskreis Boys'Day Ludwigsburg

Der Arbeitskreis Boys’Day in Ludwigsburg engagiert sich dafür, Jungen neue Perspektiven bei der Berufs- und Lebenswegplanung zu eröffnen. 
 
Dem Arbeitskreis Boys’Day gehören neben der Agentur für Arbeit von Beginn an die Evangelische Hochschule und die Stadt Ludwigsburg an. Seit 2010 ist die Pädagogische Hochschule im Arbeitskreis vertreten und in 2011 die Kinder- und Jugendhilfe Karlshöhe neu hinzugekommen. Darüber hinaus beteiligen sich zunehmend weitere Institutionen und Einrichtungen mit unterschiedlichen Angeboten. Auch im Jahr 2014 gibt es wieder viele interessante Möglichkeiten sich mit Berufen auseinander zu setzen, die für Jungen (noch) nicht alltäglich sind. Denn, wie wir längst wissen, ist die Wahl des Berufes und die Lebensplanung von Mädchen und Jungen nach wie vor stark vom Geschlecht abhängig und immer noch ist es so, dass Jungen selten in Berufen arbeiten, die als typische Frauenberufe gelten. 
 
Die Mitglieder des Arbeitskreises setzen darauf, Jungen mit den für ihr Geschlecht als untypisch angesehenen Berufen in Kontakt zu bringen und wollen dadurch einen Beitrag dazu leisten, dass Jungen sich darauf einlassen, den Blick zu weiten und Berufe ins Auge zu fassen, die bislang traditionellerweise eher nicht von ihnen in Betracht gezogen wurden. 
 
Im Jahr 2014 bieten wir daher wieder viele unterschiedliche Aktionen, Workshops und Hospitationsmöglichkeiten an. 
Anklicken und anmelden lohnt sich ! 

Kontakt

Arbeitskreis Boys'Day Ludwigsburg
Agentur für Arbeit Ludwigsburg
Stuttgarter Straße 53
71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141.137 0
Telefax: 07141.137 550
Internet: http://www.arbeitsagentur.de/

Ansprechperson
Frau Karin Lindenberger
Beauftragte für Chancengleichheit
Telefon: 07141.137 426
Telefax: 07141.137 570
E-Mail: Ludwigsburg.BCA@arbeitsagentur.de