Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?
09. November 2016

Fachtagung "Handicap, na und?"

Die Berufs- und Studienorientierung an Schulen ist für alle Jugendlichen wichtig, damit der Übergang von der Schule in den Beruf gut gelingt. Sie ist daher auch Bestandteil des Bildungsanspruchs von Kindern und Jugendlichen mit Handicap. SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit wollen die inklusive Berufs- und Studienorientierung an den Schulen aktiv unterstützen und laden dazu am 5. Dezember 2016 zur Fachtagung "Handicap…na und? Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten" ins Quadriga Forum in Berlin ein.

Elisabeth Schöppner, Projektleitung vom Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag, und Romy Stühmeier, Projektleitung von Boys'Day | Neue Wege für Jungs, bieten vor Ort einen Vernetzungstisch zum Themenschwerpunkt "Wie Inklusion an den Aktionstagen Girls'Day und Boys'Day gelingen kann" an.

Hintergrund der Veranstaltung ist der gemeinsame Leitfaden von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und der Bundesagentur für Arbeit "Handicap…na und? Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten", der Ende 2015 erschienen und auf viel Zustimmung und dem Wunsch nach "Mehr" gestoßen ist. Der Leitfaden wurde aus der Praxis für die Praxis entwickelt, um die Akteure der Berufs- und Studienorientierung im Hinblick auf junge Menschen mit Handicap zu begleiten.

Einladungsflyer als PDF