Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?
29. August 2016

Girls'Day und Boys'Day beim Tag der offenen Tür im Bundesfamilienministerium

Am 27. und 28. August lud das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alle Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür in die Berliner Glinkastraße ein. Auch das Projekt Boys’Day | Neue Wege für Jungs waren mit einem Infostand im BMFSFJ vertreten.

Die Einladung zum Staatsbesuch stand unter dem Motto "Hereinspaziert und informiert: Tag der offenen Tür". Über das gesamte Wochenende fanden zwischen 10 und 18 Uhr zahlreiche Aktionen, Mitmachangebote und Unterhaltungsprogramm auf der Bühne statt. Die Besucherinnen und Besucher genossen vielfältige Aktivitäten, auch die Information kam nicht zu kurz. Von der Familienplanung bis ins hohe Alter - der Informationsmarkt zu Themen, Projekten und Initiativen des Hauses zeigte, wie eng Familienpolitik mit dem Leben der Menschen verknüpft ist.

Am Infostand der Projekte Girls’Day und Boys’Day | Neue Wege für Jungs gab es u. a. die Möglichkeit, das Spiel 'Alles in Balance?' zu spielen und auszuprobieren, die Balance in der Berufs- und Lebensplanung zu halten. Es ist kostenfrei über die Boys’Day-Website ausleihbar. Außerdem gab es die druckfrischen Flyer und Plakate für den kommenden Boys’Day und Girls’Day am 27. April 2017 am Stand.

Zur großen Freude der beiden Mitarbeiterinnen schaute auch der Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek am Stand vorbei.

Bilder vom Tag der offenen Tür gibt es auf der Facebook-Fanpage vom Boys’Day und der Facebook-Fanpage vom Girls’Day

Weitere Infos und ein Video vom Tag der offenen Tür: www.bmfsfj.de