Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?

Fachkraft für Pflegeassistenz

Was macht eine Fachkraft für Pflegeassistenz?

Einkaufen, Körperpflege, zur Toilette gehen – für manche Menschen mit Beeinträchtigungen gar nicht so einfach. Fachkräfte für Pflegeassistenz unterstützen Menschen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung diese Aufgaben nicht allein bewältigen können.

In Alten- oder Altenpflegeheimen betreuen sie die Bewohnerinnen und Bewohner, beschäftigen sich mit ihnen oder unterstützen sie beim Essen und Trinken.

Im ambulanten Bereich kümmern sie sich um den Haushalt, gehen einkaufen, erstellen Speisepläne oder kochen auch mal was.

Wo arbeitet eine Fachkraft für Pflegeassistenz?

Jobs gibt es in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, in Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit Behinderung, bei ambulanten Alten- und Krankenpflegediensten oder in Privathaushalten pflegebedürftiger Personen.

Für wen passt der Beruf?

Für diesen Job sollte man verantwortungsbewusst, geduldig, einfühlsam und kommunikativ sein, um gut mit den pflegebedürftigen Personen umzugehen. Außerdem ist es wichtig, dass man selbst psychisch stabil ist, denn der Beruf kann manchmal auch auch belastend sein. Gerade wenn man im ambulanten Bereich sehr selbständig arbeitet, sollte man gut organisieren können und sorgfältig sein.

Wie sieht es mit dem Verdienst aus?

Ein beispielhaftes Einkommen findest du auf: berufenet.arbeitsagentur.de

Welchen Schulabschluss braucht man?

Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss.