Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?

Maskenbildner

Was macht ein Maskenbildner?

Als Maskenbildner schminkst und frisierst die Schauspielerinnen und Schauspieler, stellst Perücken her und entwirfst natürlich Masken. Am besten, man hat schon vorher eine Ausbildung als Kosmetiker oder Friseur gemacht, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Wo arbeiten Maskenbildner?

Am häufigsten arbeiten Maskenbildner beim Film, Fernsehen und beim Theater.

Für wen passt der Beruf?

Für den Job sind Kreativität, Phantasie und Fingerspitzengefühl gefragt. Aber auch Ausdauer, Kontaktfreudigkeit und Stressresistenz sollte man mitbringen. An Filmsets und im Theater geht es oft stressig zu und die Arbeitszeiten liegen gerade am Theater oft in den Abendstunden. Gute Englischkenntnisse sind auch Pflicht, weil man die Film- und Fernsehbranche sehr international ist.

Wie sieht es mit dem Verdienst aus?

Ein beispielhaftes Einkommen findest du auf: berufenet.arbeitsagentur.de

Welchen Schulabschluss braucht man?

Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. Überwiegend werden aber Auszubildende mit Abitur eingestellt. Aber auch mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung oder einem Jahrespraktikum als Friseur, Visagist oder Kosmetiker kann man punkten.