Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?

David als Hotelfachmanager im Reha-Zentrum Bad Brückenau

David Jacobi

David hat sich am Boys'Day den Beruf des Hotelfachmanagers in einem Reha-Zentrum angeschaut.

"Das ganz Jahr habe ich mir schon Gedanken gemacht, wo ich dieses Mal hingehen könnte. Ich finde es eine großartige Gelegenheit, Berufe kennen zu lernen. Man kommt auf ganz andere Gedanken.

Dieses Jahr war ich im Reha-Zentrum Bad Brückenau, Klinik Hartwald.

Ich fand es schon immer interessant zu wissen, was ein Hotelfachman alles so treibt.

Als heutiger Hotelfachmanager war ich zusammen mit einem anderen Teilnehmer zuständig für den Service der Patienten.

Zuerst wurden wir eingewiesen. Hier lernten wir, worum es eigentlich im Beruf geht, nämlich um Freundlichkeit gegenüber den Patienten, um professionellen Service und um gute Qualität. Zuerst war das grässliche Abtrocknen und Kontrollieren des Bestecks dran. Es durften auf den sage und schreibe 900 Besteckteilen hinterher keine Wasserflecken oder Essensreste mehr zu sehen sein. Sonst würden sich die Patienten nicht wohl fühlen bzw. sich beschweren.

Hiernach mussten wir insgesamt ca. 80 Stühle und ca. 16 Tische abwischen und danach abtrocknen. Das war die schweisstreibendste Arbeit an diesem Tag. Glücklicherweise versüßte uns ein Radio die Arbeit mit Musik.

Mittlerweile hatte die Küche schon angefangen, das Essen zuzubereiten. Als wir gerade fertig waren, Salz-, Pfeffer- und Zuckerstreuer aufzufüllen, wurde von Mitarbeitern auch schon die Suppe hereingebracht. Das komplette Essen gab es am Buffet. Kurz bevor die Gäste herein traten, falteten wir noch die Servietten.

Im Speisesaal einen Stock tiefer hatten wir schließlich noch unser eigenes kleines Buffet. Es war ein netter Abschluss für uns junge Praktikanten."