Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediathek

Infofilme und Screencasts

Login

Nur für Unternehmen und Initiativen

Bitte melden Sie sich an:

Passwort vergessen?

Paul im Altenpflegezentrum

#boysdaypower Paul Clausen

Paul hat seinen Boys'Day in einem Seniorenstift in Regensburg verbracht.

"Es hat mich sehr gefreut, als ich davon hörte, dass das Seniorenstift Albertinum in Regensburg auch in diesem Jahr wieder sechs Plätze für den Boys'Day zur Verfügung stellte, denn vor 2 Jahren war ich dort schon einmal am Boys'Day und durfte den Pflegerinnen über die Schulter schauen. Da es mir dort so gut gefallen hatte, bewarb ich mich auch in diesem Jahr wieder. Zu meinem Erstaunen war ich der einzige "Boy" unter den "Mädels".

Die Nintendo Wii, die ich vor 2 Jahren installiert hatte, funktionierte schon seit einiger Zeit nicht mehr. Somit bestand meine erste Aufgabe darin, diese wieder zum Laufen zu bringen. Mit Hilfe der Wii sollen die älteren Menschen dazu animiert werden, etwas für ihre Motorik und Fitness zu tun. Da man viele Spiele auch mit mehreren Personen spielen kann, fördert es auch die Gemeinschaft.

Während meines Tages im Seniorenheim holte ich die Bewohner in ihren Zimmern ab und brachte sie in die entsprechenden Kurse. Zu den Mahlzeiten fuhr ich einige Personen auch in den Speisesaal und brachte sie im Anschluss in den Park bzw. fuhr mit ihnen im Rollstuhl durch die Grünanlage. Am Nachmittag durfte ich mit einer Heimbewohnerin noch das Hochbeet gießen.

Außerdem bin ich kommunikativ, hilfsbereit und gewissenhaft. Dies sind Bedingungen, die in diesem Beruf erforderlich sind. Das ist auf jeden Fall einer der Berufe, für die ich mich nach meiner Schulzeit bewerbe."