‹ zurück

Drogist

Drogistin und Drogist

Was macht ein Drogist?

Als Drogist brauchst du das Know-how eines Kaufmanns im Einzelhandel und bist Ansprechpartner in Sachen Style, Gesundheit und Wellness und Haushaltsartikeln. Weil viele Drogerien mittlerweile über Fototerminals verfügen, ist zusätzliches Fachwissen in Fotografie und Bildbearbeitung notwendig.  Drogisten kennen sich gut im gesamten drogisti ...
mehr

Als Drogist brauchst du das Know-how eines Kaufmanns im Einzelhandel und bist Ansprechpartner in Sachen Style, Gesundheit und Wellness und Haushaltsartikeln. Weil viele Drogerien mittlerweile über Fototerminals verfügen, ist zusätzliches Fachwissen in Fotografie und Bildbearbeitung notwendig. 

Drogisten kennen sich gut im gesamten drogistischen Sortiment aus, beraten Kundinnen und Kunden und sind von der Warenannahme bis zur Präsentation der Produkte für die Organisation und Dekoration in der Verkaufsstelle zuständig.

Männeranteil: 9 %

(Quelle: Statistisches Bundesamt, 2015)

Wo arbeiten Drogisten?

Drogisten arbeiten in Drogeriemärkten. Hier sitzen sie an der Kasse, beraten Kundinnen und Kunden, dekorieren die Verkaufsräume und Schaufenster und platzieren die Produkte in Regalen oder Aufstellern für Sonderaktionen. Außerdem sind sie im Lager für die Warenannahme zuständig.

Für wen passt der Beruf?

Wenn du Freude am Umgang mit Menschen, Organisationsgeschick und Interesse an Biologie, Chemie, Wellness- und Gesundheitsthemen hast, könnte der Beruf des Drogisten passend für dich sein.

Wie sieht es mit dem Verdienst aus?

1. Ausbildungsjahr: 590 – 900 €

2. Ausbildungsjahr: 670 – 985 €

3. Ausbildungsjahr: 770 – 1.115 €

Das Einstiegsgehalt liegt etwa bei 1.300 – 1.900 € (brutto).

Welchen Schulabschluss brauchst du?

Die bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel angeboten, Voraussetzung ist nach dem Berufsbildungsgesetz keine bestimmte Schulbildung, die meisten Arbeitgeber erwarten aber einen mittleren Abschluss.

weniger
zurück
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK