‹ zurück

Kunstwissenschaft/Kunstgeschichte

Junge mit Pinseln

Was ist Kunstwissenschaft/Kunstgeschichte?

In der Kunstwissenschaft geht es um alle Formen künstlerischen Schaffens. Die meisten Hochschulen legen den Schwerpunkt auf die Kunstbereiche Malerei, Bildhauerei und Architektur. Einige Universitäten spezialisieren sich eher auf den Bereich neue Medien und befassen sich mit Film, Video und Fotografie. Im Studium werden zunächst die Grundlagen ...
mehr

In der Kunstwissenschaft geht es um alle Formen künstlerischen Schaffens. Die meisten Hochschulen legen den Schwerpunkt auf die Kunstbereiche Malerei, Bildhauerei und Architektur. Einige Universitäten spezialisieren sich eher auf den Bereich neue Medien und befassen sich mit Film, Video und Fotografie.

Im Studium werden zunächst die Grundlagen aus den Bereichen Kunstgeschichte und Kunsttheorie vermittelt. Dann geht es um künstlerische Techniken, Kultur und Kunsttechnologie. Einige Hochschulen bieten zudem Fächer wie Kunstpädagogik, Mediengeschichte und Museumspädagogik an.

Wo kann man mit diesem Studienabschluss arbeiten?

Viele Absolventen arbeiten in Museen, Kunstgalerien oder Denkmalämtern. Außerdem können sie in Bibliotheken und Archiven arbeiten, wo sie für den Bereich Kunst verantwortlich sind.  Weitere Möglichkeiten sind der Kunst- und Antiquitätenhandel oder die Arbeit für Verbände, Vereine oder Stiftungen.

Ein beliebtes Berufsfeld ist außerdem der Medienbereich, wo Kunstwissenschaftler als Journalisten für Kunstmagazine tätig sein können. Einige entscheiden sich zudem für eine Karriere im Forschungsbereich und arbeiten an Universitäten oder in privaten Forschungseinrichtungen.

Männeranteil: 19 %

(Quelle: Statistisches Bundesamt, 2015)

weniger
zurück
Bestätigen für mehr Datenschutz

Bestätige mit OK, um den Artikel auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu empfehlen. Nach deiner Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an Dritte gesendet.

Informationen zum Datenschutz

OK