Berufserkundung | Wissenschafts- und Kulturaustausch

Tagespraktikum zu einem Boys'Day-Berufsbereich

Bildungseinrichtung

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB)
Saargemünder Str. 2
14195 Berlin
Telefon: 030.839 070
Telefax: 030.83907220
Internet: http://www.jdzb.de/

Ansprechperson

Frau Fujiko Sekikawa
Leiterin Sprachendienst
Sprachendienst
Telefon: 030.839 071 74
Telefax: 030.83907220
E-Mail: fsekikawa@jdzb.de

Boys' Day

ausgebucht

Eine wichtige Aufgabe des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin (JDZB) ist die Organisation von binationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen. Außerdem veranstalten wir Konzerte und Ausstellungen und haben eine öffentliche Bibliothek mit Schwerpunkt Japan, die allen Interessierten offensteht. 
 
Wir wollen Euch zeigen, wie die verschiedenen Abteilungen des JDZB (Sprachendienst, Sekretariat, Buchhaltung, Projektmanagement, Bibliothek etc.) zusammenarbeiten und welche Arbeiten notwendig sind, um eine internationale Konferenz zu organisieren und durchzuführen oder wie eine Ausstellung zustande kommt.  
 
Nach einer kurzen Einführung werdet Ihr in Gruppen von jeweils 4 Jungen in die Abteilungen gehen und dort Details erfahren und im kleinen Rahmen auch selbst tätig werden.  
Gegen Ende des Projekttages wird es eine Abschlussrunde geben, in der ihr den Teilnehmern aus den anderen Gruppen erzählen könnt, was ihr erfahren habt.  
 
Unser Angebot gilt für Schüler aller Schultypen.

Dieses Angebot ist barrierefrei. Wenn du begleitende Unterstützung benötigst, dann melde dich telefonisch oder per E-Mail beim Veranstalter, um deinen Besuch vor Ort zu planen.

Angebotsdauer

10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Platzangebot

Anzahl Plätze: 12

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den Boys'Day 2017 ist abgelaufen. Eine Anmeldung zum nächsten Boys'Day ist ab November wieder möglich.