Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Augenoptiker

Was macht ein Augenoptiker?

Als Augenoptiker machst du Sehtests und stellst fest, ob jemand eine Brille oder Kontaktlinsen braucht. Du hilfst Menschen, die passende Sehhilfe zu finden und berätst sie über das Modell, welches wohl am besten passen könnte. Außerdem verkaufst du die Brillen und Sehhilfen, daher erledigst du auch kaufmännische Arbeiten.
In der Werkstatt kommt dann dein handwerkliches Geschick zum Einsatz, wenn du Brillen reparierst oder die Gläser anfertigst und in die Brillengestelle einlässt.

Wo arbeiten Augenoptiker?

Augenoptiker können überall da arbeiten, wo es Brillen und Kontaktlinsen gibt, neben dem Optikerladen auch in der Fertigung von Brillen oder in Prüflaboren. Optiker können aber auch bei Augenärzten arbeiten, wo sie die Sehschulen betreuen.

Wie sieht es mit dem Verdienst aus?

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Du solltest einen guten Hauptschulabschluss oder eine höhere Qualifizierung mitbringen.

Artikel teilen