Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Hotelfachmann

 

Was macht ein Hotelfachmann?

Als Hotelfachmann kannst du in allen Abteilungen eines Hotels mitarbeiten. Du schenkst Getränke an der Hotelbar aus, bedienst im Restaurant die Besucherinnen und Besucher, kannst Zimmer schön herrichten oder bereitest Veranstaltungen vor. Aber auch verwaltungsplanerische Aufgaben übernimmst du: Du checkst die Gäste ein und aus, übernimmst die Buchhaltung, nimmst die Waren an und organisierst diese im Lager oder bist zuständig für das Personalwesen. Mit Weiterbildungen hast du dabei die Chance zum Abteilungsleiter, Hoteldirektor oder selbstständigen Unternehmer aufzusteigen. Wenn du studieren möchtest, bietet sich die Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement an.

Du bist ein Organisationstalent, bist kommunikativ und Teamarbeit ist dein Ding? Jeden Tag eine neue Herausforderung und Abwechslung, klingt wie Musik in deinen Ohren? Dann ist der Beruf Hotelfachmann bestimmt etwas für dich!

Wo arbeitet ein Hotelfachmann?

Als Hotelfachmann kannst du in allen Abteilungen eines Hotels mitarbeiten – an der Rezeption, in der Reservierung, im Verkauf, im Restaurant, am Bankett oder in der Verwaltung. Aber nicht nur dort: Gasthöfe und Pensionen sowie Restaurants, Cafés, Diskotheken und gastronomische Einrichtungen z. B. von Freizeit- und Erlebnisparks bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten für Hotelfachleute.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Die meisten Betriebe stellen Auszubildende mit einem mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss) ein.

Artikel teilen