Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Mediengestalter Digital und Print

Was macht ein Mediengestalter Digital und Print?

In der Mediengestaltung gibt es unterschiedliche Fachrichtungen. Im Folgenden werden zwei dieser Fachrichtungen vorgestellt.

Fachrichtung Konzept und Visualisierung:

Als Mediengestalter Digital und Print mit der Fachrichtung Konzept und Visualisierung bist du an der Gestaltung von Medienprodukten, wie Zeitschriften, Werbebroschüren oder Internetseiten beteiligt. Du tauschst dich mit deinen Kundinnen und Kunden über ihre Vorstellungen aus und versuchst diese Umzusetzen. Dabei bist du von der Konzeption über erste Entwürfe bis zur fertigen Ausarbeitung an der Gestaltung der Medien beteiligt. Außerdem übernimmst du auch Aufgaben in der Qualitätssicherung.

Fachrichtung Beratung und Planung:

Mit der Fachrichtung Beratung und Planung, bist du an der Planung der Medienprojekte beteiligt. Du setzt dich mit den Wünschen der Kunden auseinander und berätst sie, erstellst Kalkulationen, arbeitest Angebote aus und schließt Verträge ab. Außerdem übernimmst du Aufgaben im Projektmanagement zum Beispiel bei der Personal- oder der Terminplanung. Eventuell bist du aber auch an der Umsetzung des Projekts beteiligt.

Wo arbeiten Mediengestalter Digital und Print?

Fachrichtung Konzept und Visualisierung:

Mit dieser Fachrichtung kannst du in Werbeagenturen, Medienagenturen, Werbeabteilung von Unternehmen, in Verlagen und anderen Firmen der Druck- und Medienwirtschaft arbeiten.

Fachrichtung Beratung und Planung:

Mit dieser Fachrichtung kannst du in Werbeagenturen, Werbeabteilungen von Unternehmen sowie in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft arbeiten.

Verdienst

Fachrichtung Konzept und Visualisierung:

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Fachrichtung Beratung und Planung:

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Die meisten Auszubildenden in diesem Bereich haben eine Hochschulreife. Es gibt aber für beide Fachrichtungen keine vorgeschriebene Schulbildung, die du erreichen musst.

Artikel teilen