Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Jungen erobern das Quartier Lauenburg Mitte

Gruppenbild mit Boys'Day-Teilnehmer und Angestellten der Begegnungsstätte Lauenburg

Die Quartiersmanagerin Claudia Löding hat sechs Jungen aus Lauenburg und Umgebung zum Boys'Day in die Begegnungsstätte Lauenburg Mitte eingeladen.

Über das Boys'Day Radar wurde das Angebot freigeschaltet: Der Workshop "Ein Tag in der Begegnungsstätte Lauenburg Mitte“ umfasste das Herstellen eines Namensschildes, die Gestaltung und Durchführung einer Aktivierungsrunde für die Gäste der AWO Tagespflege und der Besuch von einem Netzwerkpartner, dem Begegnungsraum SML für die Flüchtlinge der Ukraine in der alten Wache in Lauenburg.

In Gesprächen erfuhren die Jungs viel über die Arbeit im Sozialen, über Betreuung, Pflege und Aktivierung und über die Vorteile von Netzwerkarbeit bzw. Kooperationen der verschiedenen Vereine und Verbände und Ehrenamtlichen.

Den Jungs hat der Tag viel Spaß gemacht, Julian S. aus Börnsen berichtete seiner Mutter ganz begeistert von seinen Erlebnissen. Eine Wiederholung dieses Angebotes ist fest eingeplant, sofern die Stelle der Quartiersmanagerin erhalten bleibt; Ende Dezember läuft die Finanzierung über die Engagementstrategie in Kooperation mit der Stadt Lauenburg bereits wieder aus.

"Die Arbeit in Lauenburg liegt mir sehr am Herzen. In den sechs Jahren sind mir viele Kolleg*innen und vor allem die vielen Ehrenamtlichen, mit denen ich zusammenarbeite und für die ich mich einsetzen möchte, sehr wichtig geworden. Ich hoffe sehr, dass es auch über das Jahr 2022 hinaus, ein Quartiersbüro bzw. die Servicestelle Ehrenamt für die Menschen vor Ort geben wird", so Claudia Löding.

Artikel teilen