Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Florist

 

Was macht ein Florist?

Als Floristen bindest du Blumensträuße und Gestecke, du weißt welche Blumen für welchen Anlass geeignet sind und dekorierst Räume mit deiner Blumenkunst. Außerdem brauchst du kaufmännische Kenntnisse, da du Preise kalkulierst und Waren nachbestellst.
Du berätst Kundinnen und Kunden, und gibst Pflegehinweise zu den unterschiedlichen Pflanzen. Deiner kreative Ader kannst du freien Lauf lassen, wenn du für deine Kundinnen und Kunden nach individuellen Wünschen Sträuße und Gestecke erstellst.

Wenn du also Pflanzen liebst und dich für diese interessierst, kreativ bist und gerne mit Menschen in Kontakt bist, dann ist der Beruf des Floristen bestimmt etwas für dich.

Wo arbeiten Floristen?

Als Florist arbeitest du in Blumenfachgeschäften, im Gartencenter oder in einer Gärtnerei mit Blumenfachgeschäft. Aber auch im Großhandel für Pflanzen und Blumen oder in einem Blumenhaus bei einem Bestattungsunternehmen findest du eine Beschäftigung.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Die meisten Betriebe stellen Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss (Realschulabschluss) oder mit einem Hauptschulabschluss ein.

Artikel teilen