Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Maskenbildner

 

Was macht ein Maskenbildner?

Als Maskenbildner gestaltest du im Zusammenarbeit mit Regie, Kostüm- oder Bühnenbild maskenbildnerische Konzepte für Bühnen- sowie Film- und Fernsehproduktionen und setzt diese dann um.
Als Maskenbildner schminkst und frisierst du die Darstellerinnen und Darsteller und betreust deren Maske während der Vorstellungen oder Dreharbeiten.

Für den Job sind Kreativität, Phantasie und Fingerspitzengefühl gefragt. Aber auch Ausdauer, Kontaktfreudigkeit und Stressresistenz sollte man mitbringen. An Filmsets und im Theater geht es oft stressig zu und die Arbeitszeiten liegen gerade am Theater oft in den Abendstunden. Gute Englischkenntnisse sind auch Pflicht, weil man die Film- und Fernsehbranche sehr international ist. Du findest, das klingt alles super und interessant? Dann ist der Job als Maskenbildner bestimmt das Richtige für dich!

Wo arbeiten Maskenbildner?

Als Maskenbildner arbeitest du an Theatern und Opernhäusern, oder bei Fernsehanstalten und Filmstudios.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Überwiegend werden aber Auszubildende mit Abitur eingestellt. Aber auch mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung oder einem Jahrespraktikum als Friseur, Visagist oder Kosmetiker kann man punkten.

Artikel teilen