Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

 

Was macht ein Sozialpädagogischer Assistent/Kinderpfleger?

Als Kinderpfleger unterstützt du Erzieher und Erzieherinnen oder Kinderkrankenpfleger und Kinderkrankenpflegerinnen dabei, vor allem Kleinkinder und Säuglinge zu betreuen. Du bereitest interessantes und altersgemäßes Spielmaterial vor, bastelst und musizierst und turnst mit den Kindern. Außerdem erledigst du Haushaltsarbeiten, die mit der Kinderbetreuung zu tun haben, also z. B. Essenszubereitung und Wäschepflege.

Du liebst den Umgang mit jüngeren Kindern, bist einfühlsam, lässt dich nicht schnell aus der Ruhe bringen und ein bisschen Kindersabber macht dir nichts aus? Und dazu hast du noch viele kreative Ideen, wie du Kindern etwas beibringen kannst ganz ohne Stress? Dann ist der Beruf des Kinderpfleger bestimmt etwas für dich!

Wo arbeitet ein Sozialpädagogischer Assistent/Kinderpfleger?

Sozialpädagogische Assistenten bzw. Kinderpfleger arbeiten in Kindergärten, -krippen und -heimen oder auch in Kinderkliniken. Sie können auch in Privathaushalten, in Ganztagsschulen und in Erholungs- und Ferienheimen arbeiten.

Verdienst

Hier findest du Infos zu den Ausbildungskosten bzw. Ausbildungsverdienst: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach der Ausbildung: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Vorausgesetzt wird ein Hauptschulabschluss oder ein Realschulabschluss für die Ausbildung.

Artikel teilen