Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de

Sozialstudium

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge

Was machen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen

Soziale Studiengänge sind vielfältig. Hier geht es um die Studienrichtungen Soziale Arbeit/Sozialpädagogik und Sonderpädagogik. Um Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge zu werden studierst du zunächst Soziale Arbeit/Sozialpädagogik oder Sonderpädagogik. In deinem Studium lernst du das theoretische Hintergrundwissen für die Arbeit im sozialen Bereich und auch bereits wertvolle Praxiserfahrung. Du lernst Grundlagen im Bereich des Sozialwesens, Methodik der Sozialarbeit, angewandte Sozialwissenschaft, Psychologie, Pädagogik, Ethik, sowie rechtliche Grundlagen und Sozialwirtschaft.

Nach deinem Studium arbeitest du als Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge und beschäftigst dich mit der Prävention, der Lösung und der Beseitigung von problematischen Lebenssituationen im sozialen Bereich. Du berätst und betreust einzelne Personen, Personengruppen oder Familien. Du arbeitest sehr praxisnah und direkt mit Menschen zusammen. Aber auch organisatorische Arbeiten fallen in deinem Berufsalltag an, denn du dokumentierst deine Arbeit, schreibst Berichte oder Anträge, planst Maßnahmen und kümmerst dich um den Kontakt zu Behörden (wie zum Beispiel dem Jugend- oder Arbeitsamt).

Du hast ein offenes Ohr, bist geduldig und einfühlsam? Du kannst dich gut in die Lage von anderen versetzen und möchtest anderen in problematischen Lebenssituationen einen Lösungsweg aufzeigen? Dann ist das Studium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik bestimmt etwas für dich!

Wo arbeiten Sozialarbeiter/Sozialpädagogen?

Als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge arbeitest du z. B. in Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, die nicht mehr zu Hause wohnen können, in Jugendzentren, Flüchtlingsheimen, in Schulen oder auch beim Jugendamt oder in Beratungsstellen z. B. für Obdachlose oder Menschen, mit finanziellen Problemen. Auch in Justizvollzugsanstalten, also Gefängnissen, arbeiten Sozialarbeiter und helfen den Häftlingen dort bei Anträgen, beruflichen Ausbildungen oder beim Weg zurück in die Freiheit.

Verdienst

Hier findest du ein beispielhaftes Einkommen nach deinem Studium: BERUFENET - Berufsinformationen einfach finden (arbeitsagentur.de)

Schulabschluss

Um Sozialarbeit oder Sozialpädagogik studieren zu können benötigst du die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder ein Fachabitur.

 

Artikel teilen