Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de
19.4.2020

Ergebnisse des EU-Projekts "Boys in Care"

Das multinationale Projekt Boys in Care – Jungen stärken bei der Wahl eines sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Berufs endete im September 2019. Nun wurden die Ergebnisse der letzten zweieinhalb Jahre vorgestellt.

Das Boys in Care- Handbuch (Jungen* stärken bei der Wahl eines sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Berufs - Handbuch für pädagogische Fachkräfte, die mit Jungen* arbeiten, und Multiplikator*innen für geschlechterreflektierte Berufsorientierung) ist ein praxisorientierter Begleiter für Fachkräfte in Care-Berufen, in der Berufsberatung, Sozialarbeit sowie Lehrkräfte, der Methoden vorstellt, um Jungen und Männern neue Perspektiven bezüglich ihrer Berufswahl, oder auch in Alltagssituationen, aufzuzeigen und mit Stereotypen aufzuräumen. Themen wie Geschlechterstereotypen, geschlechtliche Ungleichheiten, Männlichkeitsanforderungen, Segregation auf dem Arbeitsmarkt und Jungen und Männer in der Fürsorgearbeit in verschiedenen Modulen erklärt und Methoden zur praktischen Arbeit geliefert.

Weitere Infos zum Projekt: boys-in-care.eu

Auch auf der Netzwerktagung Ein Tag – viele Chancen. Girls'Day und Boys'Day: Immer wieder neu! im September 2019 in Bielefeld hat Dr. Daniel Holtermann von Dissens e. V. als Projektpartner erste Ergebnisse und Erfahrungen aus dem Projekt mit den Teilnehmenden geteilt.

Mehr dazu hier: Themenforum: Akteurinnen und Akteure einbinden und unterstützen

Artikel teilen