Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de
4.3.2021

Geschlechterstereotype und Soziale Medien

Soziale Medien könnten Chancen für mehr Diversität und Geschlechtergerechtigkeit bieten.

Doch die Praxis zeigt, dass sich auch hier Geschlechterstereotype etabliert haben, in teilweise neuen Formen und extremen Ausprägungen.

Dr. Maya Götz und Prof. Dr. Elizabeth Prommer in der Expertise "Geschlechterstereotype und Soziale Medien", die sie im Auftrag der Sachverständigenkommission zum Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung verfasst haben.

Dr. Maya Götz und Prof. Dr. Elizabeth Prommer geben in ihrer Expertise einen kurzen Überblick über die historische Entwicklung und Nutzung Sozialer Medien und diskutieren den Forschungsstand zu Geschlechterstereotypen in Sozialen Medien und deren Hintergründe. Dafür haben sie Daten zur Nutzung verschiedener Sozialer Medien nach Geschlecht und Alter zusammengestellt und ausgewertet.

Auf der Basis ihrer Erkenntnisse geben die Autorinnen Handlungsempfehlungen.

dritter-gleichstellungsbericht.de

Artikel teilen