Beratung

Wie können wir helfen?

Telefon

0521.106 7360 (Mo – Fr von 9 – 16 Uhr)

E-Mail

info@boys-day.de
2.5.2023

Top-Thema bei abi.de: Typisch Frau, typisch Mann?!

Mädchen sind sozial und sprachbegabt, Jungen eher technikaffin und begeisterte Handwerker – oder?!

Tatsächlich spielen diese geschlechterspezifischen Zuschreibungen noch immer eine Rolle bei der Berufswahl. Auf abi.de erfährst Jugendlichen, wie sie dich jenseits von Klischees beruflich orientieren kannst.

"Sein Ding" anstatt "typisch Mann" brachte Jeffrey Hernandez zu seiner Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten. Berufsberater Siegfried Walther erklärt dazu, warum genau das ein guter Ansatz bei der Berufswahl junger Menschen ist. 

"Untypische" Vorbilder gefällig? In den Steckbriefen gibt es Inspiration von jungen Gründerinnen und Gründern holen, beispielsweise der 28-jährigen Kristina Nikolaus, die mit ihrem Unternehmen Kollisionen zwischen Satelliten, Raketen und Weltraumschrott verhindert. Führungskräfte aus verschiedenen Branchen und Unternehmen berichten in den Statements von Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung von Mitarbeitenden.

Was der Fachkräftemangel in Deutschland mit Geschlechterklischees zu tun hat und warum ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis für alle Berufe wichtig ist, erklärt Dr. Anika Jansen vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln.

Und das eigene Wissen in den Naturwissenschaften kann im neusten Quiz getestet werden.

Außerdem passend zum Thema: Über ihre "geschlechtsuntypischen" Berufe berichten ein Erzieher und eine After-Sales-Leiterin im abi» Video.

abi.de

Artikel teilen